Ratgeber: Kabelloses Laden – Qi Ladegerät im Auto nachrüsten

„Kabelloses Laden“ gehört zu den aktuellen Trends der Automobilindustrie. Immer mehr Fahrzeugherstellern setzen integrierte Qi-Ladegeräte auf die Sonderausstattungsliste aktueller Modelle. Für alle Fahrzeuge, die nicht frisch aus dem Werk rollen, gibt es bereits verschiedene Nachrüstlösungen, um sein Smartphone ohne Kabel-Wirrwarr zu laden.

Was verbirgt sich hinter Qi?

Das Wort „Qi“ (gesprochen „Tschi“) stammt aus dem Chinesischen und bedeutet Lebensenergie. Ähnlich wie die Lebensenergie der chinesischen Mythologie versorgt die Qi-Technologie batteriebetriebene Elektrogeräte unsichtbar mit Energie.

Damit die Qi-Technologie, welche auf der „induktiven Übertragung von Ladespannung“ beruht, weltweit und herstellerübergreifend eingesetzt werden kann, wurde bereits 2008 der Qi-Standard definiert. Dank des Qi-Standards und dem Zusammenschluss führender Unternehmen kann eine bestmögliche Kompatibilität und Qualität bei Qi-Produkten gewährleistet werden.

Tipp: alle Qi-fähigen Geräte und Ladestationen erkennt man am offiziellen Qi-Logo des Wireless Power Consortioums. (siehe Bild oben, unterer Bildrand)

Wie funktioniert kabelloses Laden im Auto?

Inbay kabelloses Laden Qi WirelessInduktives Laden nach Qi-Standard (oft auch kabelloses Laden, Wireless Charging genannt) beruht auf dem Induktionsprinzip. Dieses wird bereits seit längerem zum Laden von elektrischen Zahnbürsten genutzt. Dabei wird der im Gerät verbaute Akku kabellos „über die Luft“ mit Strom geladen.

Um ein Smartphone kabellos per Induktion zu laden, müssen zwei Voraussetzungen erfüllt werden.

  1. Das Smartphone bzw. der Smartphone-Akku muss mit einer Qi-fähigen Empfängerspule verbunden sein.
  2. Es muss eine Qi-kompatible Ladestation in Reichweite der Empfängerspule sein.

Tipp: Je mehr Spulen die Qi-Ladestation fürs Auto besitzt desto größer ist die mögliche Ladefläche. Das Smartphone lässt sich somit leichter auf der Qi-Ladestation platzieren, um den Ladevorgang zu starten.

Der Sender, die Qi-Ladestation, prüft ständig, ob ein kompatibles Gerät in Reichweite ist. Die Reichweite beträgt dabei in etwa den Radius der verbauten Induktionsspule. Daher muss das kabellos zu ladende Gerät in der Regel direkt auf der Qi-Ladestation abgelegt werden. Dies kann ein spezielles Qi-Ablagefach oder eine mit Qi-nachgerüstete Ablagefläche sein.

Erkennt die Ladestation ein Qi-fähiges Gerät wird der Ladevorgang automatisch gestartet. Sobald das Gerät vollständig geladen ist, schaltet sich die Ladestation ab.

Vorteile von kabellosem Qi-Laden im Auto

Integrieren Sie ein Qi-Ladegerät im Auto. Das kabellose Laden von Smartphones bringt besonders während der Autofahrt zahlreiche Vorteile mit sich. Neben einem höheren Komfort wird die Sicherheit im Fahrzeug erhöht. Ablenkung beim Suchen der unnötigen Kabel und das Einstecken des Ladekabels entfallen.

Legen Sie Ihr Qi-fähiges Smartphone einfach auf die entsprechende Induktive Ablage. Ihr Smartphone ist immer aufgeladen und griffbereit. Andere drahtlose Technologien, wie Freisprecheinrichtung oder Musik-Streaming via Bluetooth können konsequent und komfortabel genutzt werden. Sie müssen nie wieder das Ladekabel Ihres Smartphones suchen, ihr Smartphone lädt bequem kabellos. Somit ist Ihr Smartphone auch nach der Fahrt noch ausreichend geladen und einsatzbereit.

Kompatibilität und Qi-Nachrüstmöglichkeiten fürs Auto

Insgesamt gibt es drei verschiedene Ansätze, um das kabellose Laden im Auto zu ermöglichen.

  • Qi-Universalkits für den flexiblen Einbau
  • Qi-Ablagefächer für 2-DIN-Radioblenden
  • Fahrzeugspezifische Lösungen

Universelles Qi-Nachrüst-Set für vorhandene Ablagemöglichkeiten

Die einfachste und universellste Nachrüstmöglichkeit für kabelloses Laden sind universelle Qi-Nachrüstsets. Dabei wird ein bereits vorhandenes Ablagefach oder eine andere geeignete Ablagefläche mithilfe eines Qi-Nachrüstkists umgebaut. Unter der Verkleidung der gewünschten Fläche wird eine spezielle Ladespule angebracht und mit dem Bordnetz verbunden. Eine Ladeanzeige (Ein/Aus) ist je nach gewählter Lösung im Lieferumfang enthalten.

Alternativ kann ein sogenannter Qi-Ladebecher benutzt werden. Dieser kann in Sekundenschnelle in einem vorhandenen Getränkehalter eingesetzt werden. Über einen vorhandenen USB-Anschluss, einen 12V-USB-Adapter oder ein separat verlegtes Anschlusskabel wird der Wireless Charging-Becher mit Strom versorgt. Somit ist der Qi-Ladebecher die schnellste Nachrüstlösung für kabelloses Laden im Auto.

Qi-fähiges Ablagefach für 2-DIN-Radioblenden

Sollte kein geeignetes Ablagefach vorhanden oder der Umbau aus anderen Gründen nicht möglich sein, kann ein komplettes Qi-fähiges Ablagefach für den 2-DIN-Radioschacht verbaut werden. Diese Lösung empfiehlt sich besonders, wenn bereits ein Doppel-DIN-Schacht mit verbautem 1-DIN-Autoradio und darunter befindlichen Ablagefach vorhanden ist. Die verbaute Radioblende (kompletter Rahmen mit Ablagefach) kann einfach durch das Qi-fähige Ablagefach ersetzt werden. Ein vollständiger Rückbau ist jederzeit möglich.

fahrzeugspezifische Nachrüstlösungen nach Hersteller und Modellen

Die eleganteste Lösung stellt die Qi-Nachrüstung mithilfe einer fahrzeugspezifischen Lösung dar. Dabei werden serienmäßig vorhandene Ablagefächer oder Ablageflächen ausgetauscht.

Für immer mehr Fahrzeugmodelle sind hochwertige Nachrüstlösungen für kabelloses Laden per Qi erhältlich. Rüsten Sie das passende kabellose Ladegerät problemlos in Ihrem Fahrzeug nach. Wählen Sie einfach Ihr Fahrzeugmodell in der nachfolgenden Übersicht und gelangen Sie direkt zur passenden Qi-Lösung für Ihr Fahrzeug. (Stand: 05/2017)

Citroen Citroën Berlingo II (G/X/7)  06/2008 – >
Citroën C2 (J)  11/2003 – 12/2009
Citroën C3 (F)  04/2002 – 01/2010
Citroën C3 Pluriel (H)  07/2003 – 12/2010
Citroën C4 Cactus
Citroën Jumpy (G9/X)  02/2007 – >
 Ford Ford Mondeo (BA7) 10/2014 – >
Ford Mondeo Turnier (BA7) 10/2014 – >
Ford Focus (DYB Facelift) 10/2014 – >
Ford Focus ST (DYB Facelift) 11/2014 – >
Ford Focus RS (DYB Facelift) 03/2016 – >
 Mercedes Benz C-Klasse (W204) 03/2007 – 11/2013
C-Klasse T-Modell (S204) 12/2007 – 03/2014
C-Klasse Coupé (C204) 05/2009 – 06/2015
E-Klasse (W212) 03/2009 – 01/2016
E-Klasse T-Modell (S212) 11/2009 – 05/2016
E-Klasse Coupé (C207) 05/2009 – 06/2013
E-Klasse Cabriolet (A207) 03/2010 – 06/2013
Mercedes Vito (W639) 2006 – 2014
Mercedes Viano (W639) 2006 – 2014
Peugeot Peugeot 207 (W*****)  05/2006 – 06/2012
Peugeot 207 CC (W*****) 04/2007 – 07/2015
Peugeot 207 SW (W*****) 09-2007 – 06/2013
Peugeot 307 (3*…*) 08/2001 – 08/2007
Peugeot 307 SW (3*…*) 06/2002 – 04/2008
Peugeot 307 CC (3*…*) 03/2003 – 03/2009
Peugeot Expert (G9/X)  01/2007 – >
Peugeot Partner Tepee (7*) 05/2008 – >
Suzuki Suzuki Swift (FZ/NZ) 09/2010
Suzuki Swift (NZ) 11/2011
Toyota Toyota Proace 06/2013 – >
Volkswagen VW Eos (1F) 05/2006 – 04/2015
VW Golf 5 (1K) 11/2003 – 09/2008
VW Golf 5 Variant (1KM) 06/2007 – 10/2009
VW Golf 6 (1K) 11/2008 – 12/2012
VW Golf 6 (1KM) 11/2009 – 04/2013
VW Golf 6 Cabrio (1K) 06/2011 – 03/2016
VW Golf 7  2012 – >
VW Jetta 5 (1KM) 09/2005 – 10/2010
VW Scirocco 3 (13) 08/2008 – >

 

Ihr Fahrzeug ist nicht aufgeführt?

Nutzen Sie universelle Qi-Ladegeräte, um Ihr Smartphone kabellos im Auto zu laden. Diese Möglichkeiten für kabelloses Laden lassen sich in nahezu jedem Fahrzeug mühelos nachrüsten. Entdecken Sie unsere Universal Qi-Ladebecher oder unser Angebot an universellen 2-DIN-Ablagefächern mit integrierter Induktions-Ladefunktion.

Weitere Informationen zur gewünschten Nachrüstlösung finden Sie auf der jeweiligen Produktseite. Sollten Sie noch Fragen zum Produkt oder Einbau haben, wenden Sie sich einfach an unsere telefonische Beratung unter 035204 270 444 oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Rubrik: Ratgeber
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.