newsletter

***ab 100€ Bestellwert gibt es
5€ sofortabzug bei Anmeldung
(zzgl. MwSt.).
Gültig bis 31.12.2023.
Nicht kombinierbar.
keine Barauszahlung

Ampire KV200-BLK Rückfahrkamera für Transporter Nachtsicht 15m Kabel IP65

★ speziell für Transporter
★ IR-Dioden für Nachtsicht
★ 15m Anschlusskabel

105,00 € *

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, für Händlerpreise bitte anmelden

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 139,00 €
  • AMPKV200-BLK
  • 4260052639993
  • KV200-BLK
  • 0,70 kg

Produkt-Highlights Rückfahrkamera speziell für den Einsatz in Transporter, Kastenwagen... mehr
Ampire KV200-BLK Rückfahrkamera für Transporter Nachtsicht 15m Kabel IP65

Produkt-Highlights

  • Rückfahrkamera speziell für den Einsatz in Transporter, Kastenwagen und Wohnmobile
  • Integriertes Mikrofon
  • Das Kameramodul lässt sich im Winkel verstellen zur perfekten Einstellung des Blickfeldes
  • Die 10 integrierten Infrarot-Dioden unterstützen die Sicht auch bei kompletter Dunkelheit
  • robuste Verarbeitung
  • optisch ansprechendes Design
  • für einen 24/7 Dauerbetrieb geeignet

Technische Daten

  • Bauart: Aufbau-Kugel mit 35.5mm Durchmesser
  • Beleuchtung: über 10 Infrarot LEDs
  • Sensor-Typ: 1/3" SONY CCD
  • Bildsystem: NTSC
  • Auflösung (Pixel) HxV 976x494
  • Mindesthelligkeit: 0 Lux
  • Auflösung TV-Lines 700 Zeilen
  • Betrachtungswinkel 135° diagonal
  • Betrachtungswinkel 95° horizontal
  • keine Abstandslinien
  • Bildwiedergabe: gespiegelt
  • Schutzklasse IP68
  • 15 m Kabelsatz (Mini 8P)
  • Versorgungsspannung 12 Volt DC 10%
  • Stromausnahme 1.5 Watt
  • Arbeitstemperaturbereich -30°C bis +70°C
  • Lagertemperatur -40°C bis +80°C
  • Abmessungen Kamera 212 x 133 x 74mm (L x B x H)
  • Anschlusskabel: 15m
  • E Zulassung E9*10R06/00*22328*00

Lieferumfang

  • Rückfahrkamera
  • AK1001
  • AK1011
  • AK1012

Rechtlicher Hinweis
Eine Erhöhung der Fahrzeugabmessungen, ausgenommen bei Pkw und Krafträdern, ist eintragungspflichtig und müssen unverzüglich von der Technischen Prüfstelle oder einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation (DEKRA, GTÜ, KÜS, TÜV) begutachtet werden. Fragen Sie vor dem Ein- oder Umbau einen amtlich anerkannten Sachverständigen für den Kraftfahrzeugverkehr oder einen Prüfingenieur einer Überwachungsorganisation, ob die Betriebserlaubnis beeinträchtigt wird beziehungsweise ob die Änderung überhaupt genehmigungsfähig ist. Die Rücknahme einer gebrauchten Kamera zur Gutschrift ist ausgeschlossen.

Zuletzt angesehen