2-DIN RB Inbay® Seat / Skoda / VW Klavierlack schwarz - Qi-Standard

85,68 € * 119,00 € * (28% gespart)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, für Händlerpreise bitte anmelden

Derzeit nicht am Lager. Der Artikel wird für Sie bestellt.

  • 119,00 €
  • 421-241320-30-2
  • 4026724101218
  • 241320-30-2
2-DIN Radioblende mit Inbay® Ablagefach Seat Alhambra (7N) 10/2010... mehr
2-DIN RB Inbay® Seat / Skoda / VW Klavierlack schwarz - Qi-Standard

2-DIN Radioblende mit Inbay® Ablagefach

Seat Alhambra (7N) 10/2010 ->            
Seat Leon (1P/1PN Facelift) 03/2009 - 10/2012 4/5-türer
Seat Toledo (KG) 03/2013 -> Stufenheck

Skoda* Fabia (5J) 03/2007 - 06/2014 4/5-türer
Skoda Fabia (5J) 10/2007 - 06/2014 Kombi
Skoda Octavia II (1Z Facelift) 01/2009 - 02/2013 Stufenheck / Kombi            
Skoda Octavia II (1Z Facelift) 01/2009 - 04/2012 Scout
Skoda Rapid (NH) 10/2012 -> Stufenheck
Skoda Rapid Spaceback (NH) 09/2013 -> 4/5-türer
Skoda Roomster (5J) 09/2006 ->
Skoda Praktik (5J) 04/2007 ->
Skoda Superb (3T4) 07/2008 -> Stufenheck
Skoda Superb (3T5) 01/2010 -> Kombi
Skoda Yeti (5L) 08/2009 ->

* Unter Umständen muss eine OEM-Skoda Blende bestellt werden.

VW Amarok (2H) 03/2010 -> DoubleCab
VW Amarok (2HS2) 11/2011 -> SingleCab            
VW Beetle (16/5C1) 11/2011 ->
VW Beetle (16/5C7) 11/2012 -> Cabrio
VW Caddy (2K/2KN) 10/2003 ->
VW CC (3CC) 02/2012 -> Coupé
VW EOS (1F) 05/2006 -> Coupé -Cabrio
VW Golf V (1K) 11/2003 - 09/2008 2/3-türer / 4/5-türer
VW Golf V (1KM) 06/2007 - 10/2009 Variant
VW Golf V Plus (1KP) 01/2005 - 02/2009 Kompaktvan                          
VW Golf VI (1K) 11/2008 - 12/2012 2/3-türer / 4/5-türer
VW Golf VI (1KM) 11/2009 - 04/2013 Variant
VW Golf VI (1K) 06/2011 -> Cabrio
VW Golf VI Plus (1KP) 03/2009 - 01/2014 Kompaktvan
VW Jetta V (1KM) 09/2005 - 10/2010 Stufenheck
VW Jetta VI (16) 01/2011 -> Stufenheck
VW Passat B6 (3C2) 11/2005 - 07/2010 Stufenheck
VW Passat B6 (3C5) 08/2005 - 07/2010 Variant
VW Passat B7 (3C/362) 11/2010 - 10/2014 Stufenheck
VW Passat B7 (3C/365) 11/2010 - 10/2014 Variant
VW Passat B7 (3C/365) 01/2012 - 10/2014 Alltrack
VW Passat CC (3C/3CC) 05/2008 - 01/2012 Coupé
VW Polo (6R) 06/2009 - 03/2014 2/3-türer / 4/5-türer
VW Scirocco III (13) 08/2008 ->
VW Sharan II (7N) 09/2010 ->
VW Tiguan (5N) 09/2007 ->
VW Touran (1T) 02/2003 ->
VW T5 Caravelle 09/2009 -> Bus (7HB/7HJ/7EB/7EJ/7EF Facelift) Kasten (7HA/7HH/7EA/7EH Facelift)
VW T5 Multivan 09/2009 -> (7HM/7HN/7HF/7EF/7EM/7EN Facelift)
VW T5 Transporter 09/2009 -> Pritsche/Fahrgestell (7JD/7JE/7JL/7JY/7JZ Facelift)

Farbe: Klavierlack / schwarz

Dieses Ablagefach unterstützt das induktive Laden mittels Inbay®.

Inbay®:
Kabelloses Laden Ihres Smartphones
Qi kompatibel
Ladestrom: DC5V/1A


Was bedeutet Qi?

Das Wort „Qi“ (ausgesprochen wird es „Tschi“) steht im chinesischen für die Lebensenergie, die jedes Lebewesen mit der benötigten Energie versorgt.

Dieses Prinzip liegt auch dem Qi-Standard zu Grunde, denn hier sollen batteriebetriebene Elektrogeräte wie z.B. Smartphones oder elektrische Zahnbürsten, durch eine berührungslose Übertragung mit Energie versorgt werden.

Der internationale Standard gibt eine Ladespannung von 5V bei einer Stromstärke von 1A vor. Dies entspricht der Ladeleistung von gängigen, kabelgebundenen Ladegeräten und reicht somit vollkommen für das Laden eines Qi kompatiblen Smartphones aus.

Alles beruht auf dem Induktionsprinzip:

Induktives Laden – häufig auch kabelloses Laden bzw. Wireless Charging genannt ist ein bereits seit längerem bewährtes und bekanntes Prinzip wie wir es zum Beispiel von elektrischen Zahnbürsten her kennen, die auf diese Weise geladen werden.

Beim Mobiltelefon kommt die sogenannte resonante induktive Kopplung zwischen Ladespule (Sender) und Mobiltelefon (Emfpänger) zum Einsatz.

Der Sender überprüft dabei ständig ob sich ein kompatibles Gerät auf der Ladestation befindet und stellt die Ladung entsprechend dem Qi-Standard [gesprochen „Tschii“] zur Verfügung bei gleichzeitiger Überprüfung der Kompatibilität zu Qi.

Erkennt die Ladestation ein Qi-komptibles Gerät dessen Akku geladen werden muss, wird der Ladevorgang gestartet. Dabei tauschen Ladestation und der Empfänger im Mobiltelefon Daten über den Fortschritt des Ladevorgangs aus und wechseln in den Standby-Modus sobald der Akku vollständig aufgeladen ist.

Der Ladevorgang wird also nur dann gestartet wenn er benötigt wird und ein Qi-kompatibles Gerät mit entsprechenden Ladebedarf auf der Station liegt.

Der Anwender muss sich um nichts mehr kümmern und kann das Gerät auf der Ladestation liegen lassen, da dank des Qi-Standards alles vollautomatisch geschieht.

Sie möchten wissen ob Ihr Smartphone Qi-kompatibel ist?
Besuchen Sie mit Ihrem Smartphone die Seite qi-wireless-charging.net/check auf welcher Ihnen angezeigt wird, ob ihr Smartphone Qi Wireless Charging unterstützt oder nicht.

 

-17
Zuletzt angesehen